Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Andreas Römhild und Frank Themsen haben schon aus Tradition an einem Mailauf teilgenommen. Nach zwei Jahren Pause fand in Neuenwalde wieder der Lauf in den Mai statt. „Wir haben den Lauf als Vorbereitungslauf für die Landesmeisterschaften am 22. Mai in Lingen bestritten“, informierte Frank Themsen. Andreas Römhild überquerte als Gesamtvierter und als Zweiter der Männer M50 in 40:07 Minuten die Ziellinie über die zehn Kilometer.

Frank Themsen wurde sogar Gesamtdritter in 38:37 Minuten und gewann somit die Altersklassenwertung bei den Männern M50. Überlegener Gesamtsieger wurde Markus Rathje vom TSV Neuenwalde in 36:28 Minuten auf einer recht ambitionierten Strecke mit insgesamt vier Kilometern Schotter- und Waldwegen. „Der Lauf ist nicht vom DLV vermessen, bietet aber auf der flachen und anspruchsvollen Strecke mit Sand- und Wirtschaftswegen eine gute Vorbereitung für die Saisonhöhepunkte“, teilte LGN-Läufer- und Trainer Torsten Naue mit. Einen ersten Höhepunkt bilde der Sottrumer Abendlauf über die zehn Kilometer am 13. Mai, der immer hochklassig besetzt sei.

Autor: Karsten Hollmann (Weser Kurier / Die Norddeutsche) 

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.