Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Beim 35. Internationalen Schortenser Jever-Fun-Lauf ist Filimon Gezae die Hauptattraktion des Hauptlaufes über die zehn Meilen (16,095 Kilometer) über vier Runden durch die Innenstadt gewesen. „Ich bin den ersten Kilometer ruhig angelaufen, um die Konkurrenz zu sichten und habe dann beschleunigt“, teilte Gezae mit.

Die Zwischenzeit von 30:40 Minuten nach zehn Kilometern hätten ihm ein hohes Tempo bestätigt, dem kein Läufer folgen konnte. Mit einer Endzeit von 50:17 Minuten siegte der Afrikaner überlegen vor dem Belgier Lukas Bosmans (TDL-Forsite), der 53:55 Minuten benötigte. Mithalten im Verfolgerfeld konnte der Laufkollege von Filimon Gezae, Frank Themsen. Dieser war am Ende mit dem zehnten Gesamtplatz in der Zeit von 1:02:54 Stunden und dem zweiten Rang bei den Männern M50 sehr zufrieden. „Die Stimmung auf der Strecke war super“, fand Themsen. Nur Hendrik Schütte vom TC Rastede (1:01:36) war in dieser Altersklasse noch schneller unterwegs. LGN-Läufer Torsten Naue erreichte bei den Männern M55 in 1:07:54 Stunden ebenfalls die zweite Position. Christian Kerzel (LFS Oldenburg) holte sich hier in 1:05:57 Stunden den Altersklassensieg. Noch vor dem Hauptlauf wurde der Zehn-Kilometer-Lauf gestartet, in dem der LG-Nordler Frank Minge einen beachtlichen vierten Platz im Gesamtklassement in 37:53 Minuten verzeichnete. Diese Leistung bescherte dem Routinier auch den Triumph bei den Männern M55. Als schnellster Zehn-Kilometer-Läufer entpuppte sich Bastian Martschausky vom DSC Oldenburg, der nach 35:49 Minuten im Ziel begrüßt wurde.

Autor: Karsten Hollmann (Weser Kurier / Die Norddeutsche)

 

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.