Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Torsten Naue hat erfolgreich einen letzten Test vor den deutschen Crosslauf-Meisterschaften in Löningen am Sonnabend absolviert. Beim Kuhcross Reloaded über rund vier Kilometer des ATS Buntentor siegte Floyd Schnaars vom TV Lilienthal in 12:50 Minuten souverän über die beiden Runden. Für Naue sprang in der Gesamtwertung aller Männer in einer Zeit von 16:26 Minuten ein ordentlicher achter Platz heraus. Er siegte damit auch bei den Männern M55. Sein LGN-Kollege Jens Otten belegte in dieser Altersklasse in 18:17 Minuten Rang zwei und in der Gesamtwertung Position 13. „Die Strecke war wellig und vom Charakter her wie die DM-Strecke. Es gab kurze Anstiege und längere Laufstrecken auf Rasen bei leichtem Schneetreiben und Temperaturen um den Gefrierpunkt herum“, berichtete Torsten Naue.

Autor: Karsten Hollmann (Weser Kurier / Die Norddeutsche)

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.